Palladium & Mobile - Geldspielgeräte

Simulation von Geldspielautomaten
Simulation von Geldspielautomaten
Direkt zum Seiteninhalt
-- Groschengrab --
Simulation von Geldspielautomaten für PC, MAC und Android
Groschengrab Palladium
Der jüngste Sproß der Groschengrab-Serie für WIN, MAC und ANDROID.
iOS-Version in Vorbereitung
** NEU **
Systemvoraussetzungen: Win 7,  Win 10 oder MAC OS

Groschengrab Palladium ist die neue Entwicklung der Groschengrab-Reihe. Durch erweiterte Funktionen sind auch Automaten möglich, die mit Groschengrab Deluxe noch nicht umsetzbar waren. So können Sie beispielsweise mit Groschengrab Palladium den Mega-As spielen, der beim Kartenfächer in der Mitte eine vierte Scheibe startet.
Groschengrab Palladium kommt mit neuen grafischen Features daher. So gibt es die Möglichkeit, einen "Nachglüh"-Effekt der beleuchteten Felder einzustellen.

Dadurch wirken die Spielautomaten noch realistischer.

Sämtliche Automaten sind den realen Vorbildern so realistisch wie möglich nachempfunden.
Malibu Surf
8.95 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Titan Star
8.95 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Jump
8.95 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Mega As
8.95 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Chrome Jubel
8.95 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Der abgebildete Automat befindet sich momentan in der Entwicklung.

Es handelt sich hierbei um einen Pokerautomat, der dem "Super Herz As" nachempfunden ist.

Abonnieren Sie den Newsletter, um mehr über den Entwicklungsstand zu erfahren.
Die mobile Version für Android ist über den GOOGLE PLAY STORE erhältlich.

In der Grundversion ist der Spielpielautomat "Chrome Jubel" enthalten.

Weitere Spielautomaten können als In-App-Käufe hinzugekauft werden. Natürlich können Sie vor dem Kauf die Automaten ausgiebig testen.
...

Ehrgeiziges Vorhaben:

Groschengrab Palladium wird man in Zukunft auch in VR erleben können. Die Tests sind bereits sehr vielversprechend und die Veröffentlichung für Oculus-VR-Brillen steht kurz bevor.
Möchten Sie über die Entwicklung von Groschengrab Palladium auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie dazu unverbindlich den Newsletter.
Zurück zum Seiteninhalt